News

  • Juni 2015

    Eine Skulptur aus Licht und Schatten: IN-EI ISSEY MIYAKE

    Ab dem 18. Mai präsentieren wir Ihnen die Leuchten der Kollektion IN-EI ISSEY MIYAKE, die von Issey Miyake und seinem Reality Lab entwickelt und von Artemide realisiert wurden.
     

    Die Leuchtenkollektion IN-EI ISSEY MIYAKE umfasst Tisch-, Steh-, Decken- und Pendelleuchten. Jeder Leuchtenschirm entsteht mithilfe mathematischer 2D- oder 3D-Grundsätze, die eine harmonische Wechselwirkung von Licht und Schatten hervorbringen. Miyakes einzigartige Falttechnik kreiert skulpturale Formen mit gleichzeitig ausreichender Stabilität. Die Struktur des recycelten Gewebes erhält eine zusätzliche Oberflächenbehandlung und garantiert eine perfekte Formstabilität, ohne dass ein zusätzlicher Rahmen benötigt wird. Die ursprüngliche Form kann bei Bedarf jederzeit wieder hergestellt werden. Die Leuchtenschirme können nach Gebrauch flach zusammengefaltet und platzsparend aufbewahrt werden.

     

    Kommen Sie vorbei und erleben künstlerische japanische Lichttradition in Symbiose mit moderner und nachhaltiger LED-Technologie.


  • April 2015

    Einzelstücke bis zu 50% reduziert

    Wir gestalten unsere Ausstellung mit neuen Leuchten für Sie um und benötigen Platz. Aktuell finden Sie im LichtCenter Frankfurt eine Auswahl an zahlreichen Tischleuchten, Wand-/ Stehleuchten bis zu Deckenleuchten namhafter Marken bis zu 50% reduziert!

     

    Besuchen Sie gleich unsere Ausstellung – das Angebot gilt nur vom 20. April bis 30. Mai 2015!

     



  • April 2015

    Sonderedition PH 3½-2½ KUPFER TISCHLEUCHTE

    Neu in unserer Ausstellung - die Tischleuchte von Poul Henningsen in der zeitlich begrenzten Sonderedition (bestellbar bis 15. Juni 2015).

     

    Die Geschichte zur Leuchte
    Die Einführung der PH 3½-2½ Kupfer-Tischleuchte erfolgt im Anschluss an die erfolgreiche Neuauflage der PH 3½-3 Pendelleuchte in Kupferausführung. Das Design der Leuchte stammt aus dem Jahr 1928. Die PH 3½-2½ Kupfer-Tischleuchte folgt den Originalentwürfen von Poul Henningsen, einschließlich der ursprünglichen Art der Schirmhalterungen mit Einstellschrauben.


    Der Oberschirm aus Kupfer verfügt über einen in besonderer Weise gerollten Rand, der den Schirm massiver wirken lässt, als das eigentlich verwendete Material. Die Kupferoberfläche wurde nicht lackiert, sondern poliert, sodass sie mit der Zeit in Abhängigkeit von ihrer Umgebung eine einzigartige Patina entwickelt. Soll die polierte Oberfläche erhalten bleiben, so kann die Leuchte mit einer wenig abrasiven Kupferpolitur aufpoliert werden.

     



  • Oktober 2014

    Sento – die LED Revolution

    Die neue Sento von Occhio: außen einzigartiges Design, innen revolutionäre LED-Technologie, kombiniert mit innovativen Bedienfunktionen, höchster Lichtqualität und herausragender Lichtabbildung in einem multifunktionalen System, das gleichermaßen für den Wohn- und Objektbereich geschaffen ist. Die Vielfalt der Sento bietet einzigartige Flexibilität in der individuellen Lichtgestaltung. Somit wird der Umgang mit Licht zur puren Freude.

     

    Das neue multifunktionale »light tool« Sento von Occhio zeichnet sich durch eine faszinierend präzise Qualität der Lichtabbildung aus, die durch das Zusammenspiel innovativer »next generation« LED mit den für Occhio typischen Linsen-Optiken entsteht. Einseitig oder beidseitig abstrahlende Leuchtenköpfe, wechselbare optische Einsätze für individuelle Lichtwirkungen und die Auswahl verschiedener LED-Lichtfarben ermöglichen die genaue Abstimmung des gewünschten Lichts auf die jeweilige Situation. Und das bei bester Farbwiedergabe (CRI 95) und höchster Effizienz.

     

    Die Modularität des Systems bietet zudem eine einzigartige Vielfalt: Neben einer umfangreichen Auswahl an Wand-, Decken- und Pendelleuchten stehen Tisch-, Steh- und Leseleuchten zur Verfügung. Das Ergebnis: maximale Gestaltungsfreiheit für den Anwender.

     

    Mit innovativen, faszinierenden Funktionen setzt Sento LED neue Standards. Momente der Faszination entstehen: »touchless control« sorgt für ein ganz neues Bedienerlebnis bei Leuchten im Handbereich. Bei den Versionen mit beidseitigem Lichtaustritt kann dabei die volle Lichtleistung dank »fading«-Funktion stufenlos zwischen Uplight und Downlight verteilt werden.

     

    Sento ist der Klassiker des modularen Kopf-Körper-Systems von Occhio und eines der erfolgreichsten Lichtprodukte der letzten Jahre. Bei der Entwicklung der neuen Sento LED wurde jedes Bauteil bis ins Detail optimiert. Dabei stand immer die Funktionalität im Vordergrund. Sento bietet dem Kunden nun die Wahl – LED oder Halogen – und verbindet dabei Lichtqualität mit Lebensqualität und die Freude am Umgang mit Licht in einem einzigartigen, integrierten System.

     

    Sento LED ist ab sofort bei uns erhältlich –  erleben Sie diese und weitere Marken-Leuchten in unserer Ausstellung in Frankfurt und Wiesbaden.


  • Seite